Erntedank

Unaufhaltsam, jährlich wieder,
schenkst du Erden den Segen uns wieder.
Der in dir ruht durch Gottes Macht,
auf sein Wort neu hervorgebracht!
Herrlich flutendes Ährenmeer! -
Vater im Himmel, hab' Dank und Ehr!

Schon biegen die Zweige, beschwert von Last,
die du für uns gesendet hast!
Die Vielfalt der Früchte, nah und weit,
bezeugen, Gott dein Herrlichkeit!

Sieh dich um auf dem Weltenball,
Jubel ertönt dir überall.
Es preist dich jede Kreatur,
die heimlich lauschte des Schaffens Spur.
Hoffnung und Glauben wurden erneut,
durch die Freuden der Erntezeit!


Erinnerung an einen schönen Tag
10. August 1974

Alma Tranum


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=